Cover Dodoland Spiegel Bestseller
Der Wohlstand von heute gründet auf dem Fleiß von gestern
Und der Wohlstand von morgen

Junge Menschen von heute wissen nicht, was es heißt, ans Limit zu gehen, aus eigener Kraft unabhängig zu sein – weil sie es nirgends um sich herum erleben. 

Doch Martin Limbeck weiß es. Und in seinem Buch erzählt er, 
warum wir Alle unbedingt wieder mehr leisten müssen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

DODOLAND: KEINE LEISTUNGSKULTUR

In Dodoland gibt es keine Leistungskultur, sondern eine Kultur leistungslosen Einkommens, der unverdienten Privilegien, des Reichtums ohne Anstrengung, des Anspruchs auf Gesundheit trotz ungesundem Lebenswandel, des Bevorzugens und Verhätschelns der Schwachen, der überzogenen Belastung der Leistungsträger. Hier lernen schon Kinder, dass es sich lohnt, erstmal Ansprüche zu stellen, bevor sie auch nur einen Finger krumm machen.

BESTELLE DEIN EXEMPLAR BEI:

DODOLAND: DIESE LESER HABEN VORAB
DAS MANUSKRIPT GELESEN
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bild TV

Im 𝗕𝗜𝗟𝗗-𝗧𝗮𝗹𝗸 „𝗗𝗜𝗘 𝗥𝗜𝗖𝗛𝗧𝗜𝗚𝗘𝗡 𝗙𝗥𝗔𝗚𝗘𝗡“ 𝗹𝗶𝘃𝗲 𝗯𝗲𝗶 𝗕𝗜𝗟𝗗 𝗧𝗩 war Martin zu Gast bei Kai Weise. Sie redeten über das Entlastungspaket der Bundesregierung, ob es nur ein Tropfen auf den heißen Stein ist, und wieso wir gerade deswegen dringend eine neue Leistungskultur brauchen.

Frühstücksfernsehen

Ein Tag nach der Veröffentlichung von “Dodoland. Uns geht’s zu gut” war Martin zu Gast im Frühstücksfernsehen bei Sat 1. Er sprach darüber, was Leistung für ihn persönlich bedeutet und warum das Buch für ihn eine Herzensangelegenheit ist.
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Nachtcafé beim SWR

In der Sendung „Nachtcafé“ drehte sich alles um die Frage „Wie will ich leben?“ Martin Limbeck ist von Anfang an seinen Weg gegangen und darf heute das Leben leben, das er sich immer erträumt hat.

ServusTV

Für Martin Limbeck steht bei der aktuellen Diskussion um steigende Energiepreise eins fest: Die mittelständischen Unternehmen bleiben dabei auf der Strecke – dabei sind sie der Motor unserer Wirtschaft! Darüber sprach er in der Sendung “Talk im Hangar-7” bei ServusTV.

Karrierebibel

Wirtschaftszeit.at

Focus Online

Network Karriere

Dodoland
ÜBER MARTIN LIMBECK
Martin Limbeck hat geschafft, was in unserer Gesellschaft selten geworden ist: den Aufstieg aus einfachen Verhältnissen zum angesehenen Serienunternehmer mit vier erfolgreichen Firmen.
Dabei ist er seinen Wurzeln stets treu geblieben: Limbeck ist ein Kind des Ruhrgebiets. Das spiegelt sich bis heute in seiner Denk- und Handlungsweise wider: direkt, ehrlich, bodenständig, hartnäckig – Eigenschaften, die ihn zu einem der bekanntesten Vertriebsexperten, gefragtesten Keynote-Speaker und angesehenen Bestseller-Autor im deutschsprachigen Raum gemacht haben.
Für Martin Limbeck ist klar: Auf Dauer schlägt der Fleißige immer das Talent! Mit klaren Worten macht er nicht nur Verkäufern, Führungskräften und Unternehmern klar, wo es auf dem Weg zu Next Generation Sales langgeht – sondern rüttelt mit seinem neuen Buch nun ein komplettes Land wach.

MEHR ÜBER MARTIN ERFAHREN

DAS SAGT DIE COMMUNITY

HARTE FAKTEN

DEUTSCHLAND … ÄHM DODOLAND SPIELT
NUR NOCH BEI DEN LEISEN FLÖTEN MIT:

PLATZ  0
beim Bruttoinlandsprodukt pro Kopf
IN  0  LÄNDERN
haben die Einwohner eine höhere Lebenserwartung als bei uns
0 % STEIGERUNG
bei Staatsausgaben
0  MILLIARDEN EURO
für den Ausverkauf deutscher
Unternehmen vom Ausland
JEDES  0 . KIND
wächst in Armut auf

WIR RUTSCHEN AB, WIR FÜHREN DIE MÄRKTE NICHT MEHR AN,
WIR MACHEN NUR NOCH MIT.
UND WIR WERDEN LINKS UND RECHTS ÜBERHOLT, WÄHREND
ANDERSWO GANZ NEUE BRANCHEN, TECHNOLOGIEN UND
MÄRKTE ENTSTEHEN.

Cover Dodoland Spiegel Bestseller

KLEINE KOSTPROBE DES
DODOLANDES GEFÄLLIG?

Cover Dodoland Spiegel Bestseller

SCHAU DIR DIE DODOGESCHICHTEN AN!

DAS SAGEN MEINE  LESER 

TEILE DIE  DODOZITATE 

MACH SIE FERTIG!

Werde jetzt aktiv im Kampf gegen die Dodos.
Sammle Punkte und gewinne ein kostenfreies Exemplar von Dodoland!

DODOLAND: WARUM WIR EINE NEUE
LEISTUNGSKULTUR BRAUCHEN
Wir schauen zu wenig hin. Wir machen zu wenig.
Wir verwalten nur noch den Niedergang. Wirtschaftlich ist
Deutschland ein Scheinriese. Warum? Weil wir in die
riesige Substanz, die unsere Privatwirtschaft in der zweiten
Hälfte des 20. Jahrhunderts aufgebaut hat, seit zwei
Jahrzehnten nicht mehr gut investieren, sondern nur noch
verwalten, aufzehren
und in Staatswirtschaft umwandeln.
DESHALB IST NEIN SAGEN
JETZT EINE FRAGE VON COURAGE

NEIN

zu horrenden Abfindungssummen in der Wirtschaft

NEIN

zu Pensionen, Fahrern, Sekretärinnen für ehemalige politische Amtsträger

NEIN

zur Zentralplanungswirtschaft in immer mehr Wirtschaftszweigen

NEIN

zu einem Gesundheitssystem, das bei schlechter werdenden Leistungen demnächst unbezahlbar wird

NEIN

zur Überregulierung in allen Lebensbereichen

NEIN

zu einem völlig überforderten und ineffizienten Schulsystem

NEIN

zur lähmenden Übervorsicht und zum Zwangskonsens

NEIN

zur Mietpreisbremse und zum Mindestlohn

NEIN

zu einem Rentensystem, das nicht nachhaltig ist

NEIN

zu horrenden Abfindungssummen in der Wirtschaft

NEIN

zu Pensionen, Fahrern, Sekretärinnen für ehemalige politische Amtsträger

NEIN

zu einem Rentensystem, das nicht nachhaltig ist

NEIN

zu einem Gesundheitssystem, das bei schlechter werdenden Leistungen demnächst unbezahlbar wird

NEIN

zur Zentralplanungswirtschaft in immer mehr Wirtschaftszweigen

NEIN

zu einem völlig überforderten und ineffizienten Schulsystem

NEIN

zur Überregulierung in allen Lebensbereichen

NEIN

zur lähmenden Übervorsicht und zum Zwangskonsens

NEIN

zur Mietpreisbremse und zum Mindestlohn

DER VORTRAG ZUM BUCH:

Machen wir uns nichts vor: Wir sind ganz schön bequem geworden. Wirtschaftlich ähneln wir flugunfähigen Dodos. Die meisten Menschen sind lieber Gehaltsempfänger statt Unternehmer. Sich anstrengen? No way. Gerade die junge Generation optimiert lieber ihre Freizeit statt die Karriere. Schließlich haben Mami und Papi doch immer alles geregelt, wenn es mal holprig wurde. Bei dieser Einstellung ist es kein Wunder, dass unsere Wirtschaftsleistung und unser Wohlstand stetig zurückgehen. Für Martin Limbeck ist klar: Uns geht’s zu gut! In diesem aufrüttelnden Vortrag nimmt er kein Blatt vor den Mund und hält uns dabei ehrlich und direkt den Spiegel vor. Damit wir das Fliegen wieder lernen, bevor es zu spät ist!
Dodoland

AUF EIN WORT
DAS WILL ICH

Ich will die Stimme der unternehmerisch Denkenden in diesem Land wieder laut und deutlich hören! Das Richtige, das Notwendige, das Unangenehme das kurzfristig Schmerzhafte sagen und tun, damit es langfristig wieder für alle besser wird.

Wir brauchen wieder eine neue Leistungskultur! Erst wenn wir die haben, wird Leistung wieder belohnt und nicht bestraft werden. Erst dann werden die Nettozahler wieder wertgeschätzt werden. Erst dann werden sie wieder mehr werden. Erst dann wird es wieder aufwärts gehen. Erst dann werden die Leistungsträger im Ausland wieder zurückkommen. Erst dann lohnt es sich wieder, so bekloppt zu sein wie ich und so viel zu leisten. Ich will, dass sich Leistung wieder lohnt. Ich will nicht, dass wir alle mehr arbeiten, mehr leisten und dadurch der Staat noch fetter und die Eingriffe des Staats in unser Leben noch absurder werden! Ich wünsche mir in einem Land zu leben, wo sich trotz Pro und Kontra-Meinungen alle gegenseitig respektieren und miteinander diskutieren, um eine gangbare Lösung zu finden. Sonst sind wir kein freies und pluralistisches Land mehr.

Und weil das derzeit erkennbar auf dem Spiel steht, darum ist es so wichtig, solche kontroversen Aktionen zu fahren – aber dann eben bitte auch stehen zu bleiben, wenn dir der erwartbare Shitstorm ins Gesicht bläst.

JA ZUM BUCH!